Startseite

Differentielle- & Persönlichkeitspsychologie

Was umfasst die Differentielle- & Persönlichkeitspsychologie ?

Wortwolke PersönlichkeitspsychologieWarum verhalten sich Menschen so, wie sich sich verhalten?

In welchen psychischen Eigenschaften unterscheiden sie sich von anderen Menschen und warum?

Sind diese Eigenschaften oder Persönlichkeitsmerkmale angeboren oder im Laufe der Sozialisation erlernt worden?

Verändern sie sich im Laufe des Lebens oder sind sie stabil?

Welche Bedeutung haben Persönlichkeitsmerkmale für die Entstehung psychischer Störungen und deren Behandlung?

Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die Differentielle- & Persönlichkeitspsychologie.

Was sind die Schwerpunkte in der Lehre?

Das Curriculum zur Persönlichkeitspsychologie beginnt mit einer Einführungsvorlesung, in der ein Überblick über die grundlegenden Forschungsmethoden der Persönlichkeitspsychologie sowie der wichtigsten Persönlichkeitstheorien gegeben wird.

Weitere Themen (z.B. verschiedene Persönlichkeitsmerkmale wie Intelligenz, Aggressivität usw. oder die Bedeutung von Persönlichkeitseigenschaften bei der Entstehung von Kriminalität) werden in den nachfolgenden Semestern vertiefend in Seminaren behandelt.

Welche Anwendungs-/ und Berufsfelder sind nach dem Studium interessant?

Die Persönlichkeitspsychologie ist ein Grundlagenfach, das für sich genommen keine Berufsfelder eröffnet. Sie ist jedoch eine wichtige Grundlage u.a. für die psychologische Diagnostik, Klinische Psychologie, Rechtspsychologie, Pädagogische Psychologie usw., also Anwendungsfächer, die nach Diplom-Vorprüfung im Hauptstudium behandelt werden.